Staatsprämienstute HEIDI – Kärntner Haflinger 2016

 

Unsere Staatsprämienstute Heidi wird aufgrund ihrer Leistungen in Sport und Zucht zum KÄRNTENER HAFLINGER 2016 gewählt

Geb. Datum  23. April 1999

Züchter: Remer Markus, Ossiacher Tauern

Besitzer: Zettl Andreas, Bad St. Leonhard

Abstammung:

Vater: Majus LeF. 172-7145-95 182-1489-86 Moritz RLeF
172-2457-91 Belinda 2a+ F
Mutter: VPr. Helena Rf. 152-1129-92 25269072-88 Nathan 1b F
152-3617-82 Hemma 1b DF

Zuchtwertklasse: 2a, 77 Pkt.; Turnierpferderegistrierung: H 652 Heidi 7

 

Erfolge:

  • Elitefohlen 2. Oktober 1999, St. Georgen am Längsee, Reitsportzentrum Mentehof. Heidi wird bei der Kärntner Haflingerelitefohlenversteigerung von Remer Markus angekauft.
  • Stutbuchaufnahme 2002, 2. Reservesiegerin Goldbrunnhof, Zuchtwertklasse 2a.
  • Teilnehmerin Landesjungstutenschau 2002
  • Schauklasse 1 b bei der 7. Haflinger-Bundesjungstutenschau in Bärnbach Stmk 20./21. Juni 2003.
  • Stutleistungsprüfung, 13. September 2003 Reiterhof Golz. 3. Platz
  • Haflingerzuchtpferdepräsentation am Fest der Pferde, Messe Klagenfurt, November 2003.
  • Siegerstute Haflingerzuchtpferdepräsentation Pferdezuchtverein Wolfsberg K 9 Pontnig 26.Juni 2004.
  • Verleihung des Titels „STAATSPRÄMIENSTUTE„, 2004
  • 3. Platz Kärntner Landesmeisterschaft Gespannfahren, Haflingerzweispänner mit VPr. Hexi, Reiterhof Stückler August 2004.
  • 1. Platz Kärntner Fahrercup 2004, Zweispänner mit Nadir .
  • 1. Platz Steirische Landesmeisterschaft Pölfing Brunn 2005, Zweispänner mit Nadir.
  • Vizelandesmeister Kärnten Wolfsberg 2005, Kleinpferde Zweispänner , mit Nadir.
  • 1. Platz Steirische Landesmeisterschaft Pircha 2006, Zweispänner mit Nadir.
  • 3.Platz Kärntner Landesmeisterschaft Wolfsberg 2006, Zweispänner Klein- u. Großpferde, mit Nadir.
  • Vizelandesmeister Kärnten Villach Auen 2007, Zweispänner Klein- und Großpferde mit Nadir
  • Vizebundesmeister ländliche Fahrer Piber 2007, Kleinpferde Zweispänner Klasse M mit Nadir
  • 1. Platz Kleinpferde Zweispänner L, Fahrturnier Piber 2010, mit Fabienne
  • 1. Platz CAN-C CANHP-C St. Margarethen 2010, K; Zweispänner Pony-Haflinger Kl L mit VPr. Fabienne und Kärntner Vizelandesmeister Fahren Zweispänner.
  • SIEGERIN bei der Kärntner Landesstutenschau 2011 am Weissensee in der Gruppe 9 jährige und ältere Galtstuten
  • Kärntner LANDESMEISTER Fahren Zweispänner 2011 mit VPr. Fabienne
  • BUNDESMEISTER Ländliche Fahrer Haflinger Zweispänner 2011 in Stadl Paura
  • StPr. Heidi siegt mit VPr. Fabienne im Bewerb Zweispänner offen für alle Rassen der Klasse M in Viehchtwang 2012
  • StPr. Havanna gwinnt bei ihrem ersten Start bei einem Fahrturnier in der Klasse L Zweispänner an der Seite von unserer bereits fahrsporterfahrenen StPr. Heidi in Viehchtwang
  • Vom 18. bis 19. Mai 2013 wurden am Reiterhof Stückler die Kärntner Landesmeisterschaften im Fahren Ein- und Zweispänner ausgetragen. Andreas startete mit unseren Staatsprämienstuten Havanna und Heidi in der Klasse Zweispänner Klein- und Großpferde. Für Havanna war es nach Viehchtwang erst der zweite Turnierstart. Nach der Dressur bereits an dritter Stelle gelegen, konnte dieser Platz durch eine Null Fehlerfahrt im Hindernisfahren gehalten werden. Eine tolle Marathonfahrt am Sonntag brachte schließlich den Vizelandesmeistertitel.
  • VIZELANDESMEISTER 2014 Zweispänner mit Stpr. Havanna
  • LANDESMEISTER 2015 Haflinger Springen Jugend mit Anna Maria Jöbstl
  • VIZELANDESMEISTER 2015 Zweispänner mit Stpr. Havanna
  • Stpr. Heidi gewinnt mit Anna Maria Jöbstl den Crossbewerb bei der ersten Bundesmannschaftsmeisterschaft Reiten und Fahren in Ebbs 2016. Sie trug damit wesentlich zum Gewinn der Bronzemedaille der Mannschaft Kärnten 2 (Gotownik Bernhard-Einspänner, Zettl Andreas-Zweispänner,Praxl Christna-Springen L und Jöbstl Anna Maria Springen A) bei.
  • VIZELANDESMEISTER 2016 Haflinger Springen Jugend mit Anna Maria Jöbstl
  • LANDESMEISTER 2016 Zweispänner mit Stpr. Havanna.
  • Stpr. Heidi wird mit Reiterin Anna Maria Jöbstl bei der Bundesmeisterschaft Vielseitigkeit in Stadl Paura 2016 in der Klasse Haflinger Jugend Fünfter.
  • Heidi wird vom Landespferdezuchtverband Kärnten, aufgrund ihrer Leistungen in Zucht und Sport, zum Kärntner Haflinger 2016 gewählt.

Nachzucht:

  • HARMONIE nach Bergspitz, 2003
  • ARON nach Aragon, 2004; 2. Reservesieger Haflingerzuchtpferdepräsentation Pferdezuchtverein Wolfsberg K9, Pontnig 26. Juni 2004; 2. Reservesieger Haflingerhengstfohlen Kärntner Fohlenchampionat Ossiacher Tauern 12. September 2004, als Hengstanwärter vom Landespferdezuchtverband Kärnten angekauft.
  • APLIT nach Aragon; Endring bei der Kärntner Haflinger Fohlenschau 2018

 

Das  Kärntner Haflingerpferd 2016  – die StPr. HEIDI

Ein Bericht von Claudia Unterlass

http://www.pferde-kaerntenaustria.at/haflinger/stpr-heidi-kaerntner-haflinger.html

Eine Aushängeschild für die Rasse Haflinger: die StPr. Heidi … universell einsetzbar in Freizeit, Sport und Zucht

Eine ausgezeichnete Sportlerin, eine verlässliche Freizeitpartnerin, ein Pferd … das auch im Kärntner Zuchtgeschehen für Aufsehen sorgte.

Heidi wurde am 23. April 1999 im Stall von Markus Remer geboren. Majus, ihr Vater ist ein seltener Vertreter der M-Linie, der sich in Kärnten durch charakterstarke und ausgeglichene Nachkommen einen Namen machte.

Heidi´s Mutter, die Kärntner Verbandsprämienstute Helena, die sich auf die Südtiroler Stammstute Pigpong zurückverfolgen lässt und deren Familie zu den bedeutendsten Kärntner Stutenstämmen zählt, ist eine Tochter des bekannten Nathans aus Deutschland, der in den 90iger Jahren sicher zu einem der vererbungsstärksten Hengste Kärntens zählte.

Nachkommen der Pigpong sind für „Das Pferd des Jahres“ immer wieder ein Thema. Sind sie doch charakterstark, Kämpfernaturen und mit sehr guten Grundgangarten ausgestattet.

„Mit Heidi begann die Liebe zu den Haflingern“

Seit 2. Oktober 1999 gehört Heidi dem Kärntner Haflingerzüchter und Haflingersportler Andreas Zettl. Als Elitefohlen ausgezeichnet, erwarb er sie von Markus Remer. 2002 bei den 1. Zentralen Stutbuchaufnahmen wurde sie Drittplatzierte am Goldbrunnhof, ein Jahr später erreichte die hübsche Rotfuchsstute die begehrte Schauklasse 1b bei der Haflinger-Bundesjungstutenschau in Bärnbach in der Steiermark und auch die Leistungsprüfung am Reiterhof Golz konnte Heidi im selben Jahr als Drittplatzierte positiv absolvieren.

2004 kürte die Jury Heidi zur Siegerstute bei der Haflingerzuchtpferdepräsentation des Pferdezuchtvereines Lavanttal. Eine große Auszeichnung erhielt sie mit der Verleihung der „Staatsprämie“ vom Landes-Pferdezuchtverband Kärnten und dem nicht genug, holte sie im selben Jahr im Zweispänner mit Nadir an den Leinen von Besitzer Andreas den Sieg des Kärntner Fahrercups.

Eine Erfolgsstory nimmt ihren Lauf. Seit 2004 gehen im Fahrsport 1 Bundesmeistertitel (2011), ein Vize-Bundesmeistertitel (2007), 2 Landesmeistertitel, 5 Vizelandesmeistertitel sowie etliche Siege (Piber, St. Margarethen, Pircha, Viechtwang usw…) und hervorragende Platzierungen auf ihr Konto. Im Reiten holte sie in zwei Saisonen einen Landesmeistertitel sowie einen Vizelandesmeistertitel im Springen.

Heidi ist aber auch und das vor allem ein sehr zuverlässiger Partner im heimatlichen Reitstall. Nicht nur Andreas, auch seine Frau Daniela, die Kinder Clara und Annika und auch die vielen Reitschüler sind Fans dieser Stute. Sie ist eine wertvolle Lehrmeisterin für die Kleinsten und auch Großen. Und nicht nur dort und im Sport verrichtet die mittlerweile 17jährige Stute ihren Dienst.

2011 gewann die Staatsprämienstute bei der Kärntner Landesstutenschau am Weißensee die Gruppe der „9jährigen und älteren Galtstuten“. 2 Fohlen hat sie geboren, eines davon wurde vom Landes-Pferdezuchtverband Kärnten als Hengstanwärter angekauft.

Die Staatsprämienstute bringt sowohl im Exterieur als auch im Interieur (Leistungsbereitschaft, Nervenstärke und Mut) alles mit, was für ein erfolgreiches Turnierpferd und einen verlässlichen Pferdepartner gebraucht wird.

Für Andreas Zettl ist die StPr. Heidi eines seiner wertvollsten Pferde im Stall: „Mit Heidi hat alles angefangen, wir haben viel miteinander und auch voneinander gelernt. Heidi ist ein äußerst intelligentes, lernwilliges, mutiges Pferd und immer eifrig bei der Sache. Sie ist ein absoluter Allrounder, heute macht sie pflichtbewusst die Reitstunden mit den Anfängern und morgen geht´s auf ein Turnier, wo Andi und auch ihre Reiterin Anna Maria Jöbstl immer viel Freude mit der talentierten Haflingerstute haben.

2016

2016 holte sich Anna Maria Jöbstl den Sieg beim Crossbewerb bei der ersten Bundesländermannschaftsmeisterschaft im Reiten und Fahren in Ebbs. Sie trug damit wesentlich zum Gewinn der Bronzemedaille der Mannschaft Kärnten 2 bei.

In der Jugendklasse bei der Kärntner Landesmeisterschaft in Springen holte sich dieses Team 2016 den Vizelandesmeistertitel mit 3 fehlerfreien Runden. Auch in der Kutsche verrichtete Heidi 2016 ihren Dienst. Nach einer Spitzenleistung wurde Andreas mit seinen Stuten StPr. Heidi und StPr. Havanna Landesmeister im Zweispänner. Und zu guter Letzt … bei der sehr anspruchsvollen Bundesmeisterschaft der Vielseitigkeit in Stadl Paura bewiesen Anna Maria und Heidi wiederum Nervenstärke und schafften es auf den ausgezeichneten 5. Platz in der Jugendklasse.

Wenn man Andi fragt, wem jetzt eigentlich Heidi innerhalb der Familie gehört, gibt er kurz und bündig zur Antwort: „Sie ist meine, das war immer so und wird auch immer so bleiben!“ Die Liste der Erfolge der StPr. Heidi ist sehr lang und mit dem Wissen, wie unverzichtbar sie im Reitbetrieb im Gestüt Wisperndorf ist, ist sie ein würdiges „Pferd des Jahres“, die ihren Fans hoffentlich noch viele Jahre ein treuer Partner sein wird. Das wünschen wir allen, die viel Freude mit der StPr. Heidi haben. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung und zu dieser außergewöhnlichen Stute

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.